skip to content

Startseite

Willkommen bei der Kieler Initiative gegen Kinderarmut

inka steht für "Kieler Initiative gegen Kinderarmut". inka ist ein gemeinnütziger Verein, der sich ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen finanziert. Die Spenden gehen zu 100% in die Fördermaßnahmen für die inka-Kinder!
 

Ein gutes Neues Jahr 2023

inka wünscht allen ein gutes persönliches, gesundes und friedliches Neues Jahr.

2023 wird hoffentlich ein besseres Jahr als 2022. Vor allem hoffen wir alle, dass der furchtbare Krieg in der Ukraine baldmöglichst beendet wird. Dieser Krieg bedeutet schreckliches Leid in der Ukraine, hinterläßt aber auch tiefe Spuren in unserem Land. Die "Zeitenwende" trifft insbesondere Menschen und Familien mit geringem Einkommen hart. Das wiederum kriegen oftmals die Kinder zu spüren. Die Kinderarmut in Deutschland steigt leider wieder an.

Daher brauchen Kinder aus Familien mit geringen Einkommen gerade jetzt viel Unterstützung. inka möchte diesen Kindern mit seinen Förderangeboten in Musik, Sport, Tanz oder Zeichnen helfen. Auch im letzten Jahr haben alle Kinder mit Freude und Eifer die inka-Förderangebote wahrgenommen. Diese Arbeit möchte inka im neuen Jahr ausweiten und noch mehr Kindern helfen. Wer immer daran interessiert ist, ein Musikinstrument zu erlernen oder ein Ballettkurs zu belegen, dies aber aus finanziellen Gründen nicht kann, möge sich an inka wenden. inka kann in aller Regel schnell helfen. Und dann kann das neue Jahr für diese Kinder auch ein gutes Jahr werden.

In diesem Sinne wünscht inka allen noch einmal alles Gute für das Neue Jahr!


Unsere Ziele

Kinder sind unsere Zukunft. Doch nicht alle starten mit gleichen und guten Voraussetzungen. Kinderarmut ist kein Einzelschicksal. In Kiel gelten rund 9000 Kinder als arm, das sind 30% aller Kinder in Kiel. Diese Kinder aus einkommensschwachen Familien können häufig kein Musikinstrument lernen, in eine Ballettschule oder in einen Sportverein gehen. Dabei sind dies alles wichtige Beiträge für die Entwicklung einer zufriedenen, selbstbewußten und selbstbestimmten Persönlichkeit. inka möchte diesen Kindern aus Kiel die Chance geben, ihren musischen oder sportlichen Interessen in der Freizeit nachzugehen. inka arbeitet dabei mit erfahrenen Pädagogen und Schulen zusammen. Die Förderung ist zunächst für ein Jahr vorgesehen. Die Förderung wird verlängert, wenn die Kinder, Eltern und Lehrer eine positive Rückmeldung geben.

In jedem Jahr fördert inka rund 200 Kinder, seit Vereinsgründung 2008 sind dies immerhin knapp 3000 Kinder in Kiel.

Von 210 Förderkindern in 2021 hat nur ein Kind seine Fördermaßnahme abgebrochen. Alle anderen waren mit Freude und Eifer dabei. Eine schöne Bilanz!

 

Wie Sie helfen können

Für eine langfristig erfolgreiche Arbeit braucht der inka e.V. Mitglieder, die mit ihren Beiträgen helfen, die Fördermaßnahmen zu finanzieren. Bereits ab 50,00€ pro Jahr können Sie Fördermitglied werden. Natürlich sind auch höhere Beiträge willkommen.

Auszubildende, Schüler/Schülerinnen und Studierende können ab einem Jahresbeitrag von 25 € Mitglied werden.

Jedes inka-Mitglied ist zugleich auch Botschafter sowie Ideen- und Impulsgeber für inka. Es macht Spaß, Kindern Freude zu schenken und sich bei inka zu engagieren.
Werden auch Sie Mitglied: Mitgliedschaft beantragen (pdf)

Sie können die Arbeit von inka auch durch eine Zustiftung unterstützen.

 

 

Januar 2023

Tanzshow von K-System am 4. Februar 2023

Noch ein heißer Tipp für einen tolle Veranstaltung: Die großartige Tanzshow der Tanzschule K-System am 4.2.2023 von 18 bis 21 Uhr im Audimax der Christian Albrechts Universität. Karten kosten im Vorverkauf 15,- €, an der Abendkasse dann 20,- €. K-System ist seit vielen Jahren Partner von inka, und K-System unterstützt auch inka.

» weiter lesen

November 2022

inka durch den Kauf eines Olympia-Plakates von 1972 unterstützen

Vier ungerahmte Olympia-Plakate von 1972 stehen zum Preis von 30,- oder 50,- € zum Verkauf! Der Erlös geht komplett an inka, da uns die Plakate geschenkt wurden. Vielleicht ein schönes Geburtstagsgeschenk?

» weiter lesen

Oktober 2022

THW und REMONDIS: Ein Herz für Kinder

Mit der neuen Saison spielt der THW um Punkte und Tore, Meisterschaft und Pokal, dieses Mal aber auch um Spenden für inka-Kinder in Kiel: Für jedes Heimspieltor des THW in der Meisterschaftssaison 2022/23 spendet REMONDIS 5 Euro. In den bisher vier Heimspielen sind so bereits 715 Euro "erworfen" worden.

» weiter lesen

Vorstandssitzung

Unsere nächste Vorstandssitzung findet am 30. Januar 2023 ab 18:00 Uhr im Hotel Birke statt. Um Anmeldung wird gebeten unter 01573 7625206 oder inka_muhr@web.de.

 

Finden Sie uns auch auf Facebook inka e.V. auf facebook und Instagram inka e.V. auf Instagram

Up