skip to content

Startseite

Willkommen bei der Kieler Initiative gegen Kinderarmut

inka steht für "Kieler Initiative gegen Kinderarmut". inka ist ein gemeinnütziger Verein, der sich ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen finanziert. Die Spenden gehen zu 100% in die Fördermaßnahmen für die inka-Kinder!
 

 

Großes Benefizkonzert des Lions Club Kiel mit dem Marinemusikkorps am 20.04.2024

Nach einigen Jahren Unterbrechung wegen Corona kann endlich wieder das beliebte Benefizkonzert des Lions Club Kiel mit dem Marinemusikkorps Kiel stattfinden. In diesem Jahr zugunsten von inka. Das Konzert findet statt am 20. April 2024 um 19.30 Uhr in der Wunderino Arena.

Die Konzertkarte kostet 20 €. Sie ist erhältlich unter www.lionsclub-kiel.de und im CITTI Park Kiel, bei der Buchhandlung Liesegang Kiel, bei famila und am 20.4.2024 ab 18.30 Uhr an der Abendkasse. Die Konzerteinnahmen kommen vollständig inka zugute.

 

Geboten wird ein buntes Programm von der Klassik über Musical bis Pop und Rock. Das Marinemusikkorps unter Leitung von Kapitänleutnant Inga Hilsberg ist immer ein besonderer musikalischer Leckerbissen. Lassen Sie sich diesen Abend nicht entgehen, und gleichzeitig tun Sie mit der Spende für inka etwas Gutes.

» mehr erfahren
 



THW-Handballer Sven Ehrig - erster inka-Botschafter

Der rechtsaußen beim THW, Sven Ehrig, engagiert sich als inka-Botschafter für bedürftige Kinder in Kiel. Sven Ehrig, in Kiel geboren und aufgewachsen, freut sich auf seinen Einsatz für die Kinder: "Viele Kinder haben nicht soviel Glück wie ich gehabt und konnten in ihrer Kindheit gefördert werden. Das ist schade. Da ist es schön, dass es Initiativen wie inka gibt, die immerhin jedes Jahr 200 bis 250 Kinder fördern. Und ich helfe gerne mit und engagiere mich für inka. Ich möchte dazu beitragen, dass Kinder durch Sport oder Musik Selbstvertrauen tanken und so später besser durchs Leben kommen."

Jürgen Fenske, Vorsitzender von inka: "Wir haben uns riesig gefreut, dass Sven spontan zugesagt hat, sich als inka-Botschafter zu engagieren. Gleich beim ersten Kennenlerngespräch ist der Funke übergesprungen. inka und Sven passen gut zusammen. Es wird eine Reihe von gemeinsamen Terminen und Aktionen geben."

» mehr erfahren

 

 

Gute Neuigkeiten: inka kann mehr Kinder fördern!

In 2024 gibt es die gute Nachricht, dass inka weitere Kinder fördern kann. 2023 hat inka über 400 Kinder fördern können. In diesem Jahr können noch mehr Kinder gefördert werden. Wer immer Freude an Musik, Tanz, Sport oder Theater hat und die Fördervoraussetzungen (KielKarte und Empfehlung durch Lehrer/Pädagogen) erfüllt, kann sich bei inka melden inka_muhr@web.de. inka freut sich über jedes neue Förderkind.

Auch im letzten Jahr waren alle Förderkinder mit Freude und Eifer dabei. Das Förderangebot - ob Musikschule der Landeshauptstadt, musiculum, Klangkiste oder K-System -, kommt bei allen Kindern gut an. Darüber hinaus gibt es interessante Projekte wie Reitkurse des Familienzentrums Gaarden oder Schwimmkurse. Einrichtungen wie die AWO und Schulen können gerne auch Förderanträge stellen.

Jürgen Fenske: "Wir sind unseren Mitgliedern und Spendern sehr dankbar, dass wir durch ihre finanzielle Unterstützung mehr Kindern helfen können. Und das ist auch bitter nötig. Denn wie die aktuelle Armutsstudie der Bertelsmann-Stiftung zeigt, steigt die Kinderarmut in Deutschland deutlich an. Zeitenwende, Ukraine-Krieg und Inflation treffen insbesondere einkommensschwache Familien mit Kindern. Und hier wollen wir helfen."

Informieren Sie sich auf unserer website über unsere Fördervoraussetzungen.
Wir freuen uns auf Ihren Antrag für Ihre Kinder!


Unsere Ziele

Kinder sind unsere Zukunft. Doch nicht alle starten mit gleichen und guten Voraussetzungen. Kinderarmut ist kein Einzelschicksal. In Kiel gelten rund 9000 Kinder als arm, das sind 30% aller Kinder in Kiel. Diese Kinder aus einkommensschwachen Familien können häufig kein Musikinstrument lernen, in eine Ballettschule oder in einen Sportverein gehen. Dabei sind dies alles wichtige Beiträge für die Entwicklung einer zufriedenen, selbstbewussten und selbstbestimmten Persönlichkeit. inka möchte diesen Kindern aus Kiel die Chance geben, ihren musischen oder sportlichen Interessen in der Freizeit nachzugehen. inka arbeitet dabei mit erfahrenen Pädagogen und Schulen zusammen. Die Förderung ist zunächst für ein Jahr vorgesehen. Die Förderung wird verlängert, wenn die Kinder, Eltern und Lehrer eine positive Rückmeldung geben.

In jedem Jahr fördert inka rund 200 Kinder, seit Vereinsgründung 2008 sind dies immerhin knapp 3000 Kinder in Kiel.

Von 210 Förderkindern in 2021 hat nur ein Kind seine Fördermaßnahme abgebrochen. Alle anderen waren mit Freude und Eifer dabei. Eine schöne Bilanz!

 

Wie Sie helfen können

Für eine langfristig erfolgreiche Arbeit braucht der inka e.V. Mitglieder, die mit ihren Beiträgen helfen, die Fördermaßnahmen zu finanzieren. Bereits ab 50,00€ pro Jahr können Sie Fördermitglied werden. Natürlich sind auch höhere Beiträge willkommen.

Auszubildende, Schüler/Schülerinnen und Studierende können ab einem Jahresbeitrag von 25 € Mitglied werden.

Jedes inka-Mitglied ist zugleich auch Botschafter sowie Ideen- und Impulsgeber für inka. Es macht Spaß, Kindern Freude zu schenken und sich bei inka zu engagieren.
Werden auch Sie Mitglied: Mitgliedschaft beantragen (pdf)

Sie können die Arbeit von inka auch durch eine Zustiftung unterstützen.

 

 

10. Dezember 2023

inka Kinder bedanken sich - Dankeschön-Konzert in der Musikschule

Vor einem vollen Konzertsaal in der Musikschule der Landeshauptstadt haben sich die inka Kinder mit einem wunderbaren musikalischen Programm bei allen Mitgliedern des inka e.V. und allen Spendern bedankt. Die Bandbreite des Programms reichte von jingle bells bis zu Beethovens Mondscheinsonate.

Die Kinder im Alter von 8 bis 18 Jahren boten ein anspruchsvolles abwechslungreiches Programm, das viel Zuspruch und kräftigen Applaus beim Publikum fand.

» weiter lesen

November 2023

Großartige Spende des Pogue Mahone für neue Musikband

Dank einer großzügigen Spende des irischen Pub Pogue Mahone kann die neue und erste Schüler-Musikband an der Gemeinschaftsschule Am Brook in Gaarden nun starten und loslegen: Franziska und Dennis Heinemann sowie Eva-Maria Gronwald vom Pogue Mahone übergaben am 9.11.2023 nagelneue Musikinstrumente, u.a. Bassgitarre mit Verstärker, E-Piano und Geige. Und die Schüler legten auch gleich begeistert mit einer kleinen JamSession und Gesangseinlagen los.

» weiter lesen

November 2023

Eine schöne Spende für inka

Am 06. November 2023 durfte inka in den Räumen der bhatti.pro Steuerberatungsgesellschaft eine großzügige Spende von 1000 € in Empfang nehmen. Nadim Bhatti, einer der Geschäftsführer der Kanzlei, erläuterte das Engagement seiner Firma: "Es ist uns ein Anliegen, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit haben, eine gemeinnützige soziale Einrichtung zu unterstützen. Dieses Mal haben wir uns für den inka e.V. entschieden."

» weiter lesen

Vorstandssitzung

Unsere nächste Vorstandssitzung findet am 18. März 2024 um 18:30 Uhr im Hotel Birke statt. Um Anmeldung wird gebeten unter 01573 7625206 oder inka_muhr@web.de.

 

Finden Sie uns auch auf Facebook inka e.V. auf facebook und Instagram inka e.V. auf Instagram

Up